weiter   zurück



EDITORIAL

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher


„Und“, frage ich meinen IT-Supporter, nachdem er aus

Prenzlauer Berg weggezogen war, „wie ist es an

der Frankfurter Allee?“ Er blickt kurz auf, denkt einen

Augenblick nach. „Laut, dunkel, billig“, sagt er

dann. Das Leben verbringt er im Gewerbehof, ein paar Schritte

entfernt vom Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg,

in der Werkstatt. Als ich ihn das letzte Mal sehe, sagt er:

„Ich hab noch genau zwei Kunden, und einer

davon bist du.“ Als vor Jahren das Gespräch sich mal

um Sicherung dreht, um Datensicherung,

und ich flapse, Ich hätte mein Leben lang ohne Netz

gearbeitet, erwidert er drauf: „So reden Leute,

denen noch nie was passiert ist.“


Fritz Hirzel

  

weiter   zurück