weiter   zurück



EDITORIAL

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher


Ich hab am Ende der Plattform gestanden,

eine Digitalkamera auf die dem Zug entstiegene Menge

gerichtet, die in Vorfreude aufs Badevergnügen

an mir vorbeizieht. S-Bahnhof Berlin-Schlachtensee,

ein Junimittag 2010. Ganz zum Schluss ist

der Berliner Junge gekommen, hat sich sekundenschnell

für das Bild vor mir aufgebaut und ist weitergelaufen.

Ein Selfie? Ist da noch unbekannt. Ich bin bloss der Passant,

der im Alltag der Stadt mitunter eine Situation,

eine Haltung, eine Geste festzuhalten sucht. Der Berliner

Junge, mit erhobenem Daumen Zustimmung,

ja Lebenslust verheißend. Auffällig nur, dass mir sowas

seither nicht mehr vorgekommen ist.


Fritz Hirzel

  

weiter   zurück