weiter   zurück



EDITORIAL

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher


Dieser Bursche CHAPLIN sollte im STUDIO an der

Arbeit sein anstatt herumzureisen. Die Filmindustrie braucht

ihn JETZT, ärgert sich ein Branchenjournalist, der

einen Monat später Chaplins Rückkehr aus Asien meldet.

Aber bis Chaplin den nächsten Film zu drehen

beginnt, vergeht ein Jahr, und bis er „Modern Times“ ins

Kino bringt, vergehen fast vier Jahre. Bei der

Premiere in New York ist Chaplin gar nicht anwesend.

Aber ein aus NS-Deutschland emigrierter

Journalist und Schriftsteller berichtet, wie er bei der

Vorführung in der Dunkelheit unerwartet

neben Chaplin sitzt und was er mit ihm gesprochen hat.


Fritz Hirzel

  

weiter   zurück